Roter Ginseng – Die Powerwurzel für das Immunsystem

fit & vital

Das Immunsystem ist ein genialer Abwehrmechanismus zum Schutz des körperlichen Systems. Würde der Mensch eine solche „Maschine“ als technische Apparatur besitzen, würde er sie hegen und pflegen, ölen und schmieren, bei exakt kontrollierten Temperaturen und Luftfeuchtigkeit lagern und betreiben. Selbstverständlich würden dafür auch nur die allerbesten Energiequellen und Treibstoffe verwendet.


Das Immunsystem ist um vieles genialer als eine solche, imaginierte Maschine. Es hat 1015 schlagkräftige Antworten auf Viren, Bakterien und Eindringlinge jeder Art. 1015, das sind 1 Million Milliarden. Unvorstellbar! Die Pflege und Versorgung des Immunsystems wird aber leider oft vernachlässigt. Unserer Ernährung fehlen substanzielle Mikronährstoffe oder sie ist durch Schadstoffe belastet, wie die Luft, die wir atmen. Zuviel Genussmittelgifte, zu wenig Bewegung und Schlaf und zu viel Stress sind weitere belastende Faktoren. 

 

TREIBSTOFF FÜR DIE ABWEHRMECHANISMEN

Wird diese höchst filigran und komplex arbeitende Hochleistungsmaschine namens Immunsystem optimal gepflegt und bei ihrer Arbeit unterstützt, kann sie den Körper bestmöglich schützen. Oft wird viel von krankheitserregenden Eindringlingen, aber zu wenig von der Stärkung der Abwehrreihen gesprochen. Für das optimale Funktionieren und die Schlagkraft der Abwehrmechanismen braucht es nämlich den richtigen Treibstoff. 

 

GEWAPPNET GEGEN BAKTERIEN UND VIREN

Der vielseitige Biovitalstoff-Lieferant Roter Ginseng unterstützt die Bildung bestimmter Antikörper, welche unverzichtbar zur Bekämpfung von Bakterien und zur Hemmung krankheitserregender Viren sind. Untersuchungen haben gezeigt: Der immunmodulatorische Effekt von Ginseng basiert auf der Produktion von Zytokinen, also Botenstoffen, die die Aktivierung von Makrophagen und anderen Immunzellen bewirken. Zytokine sind quasi die Alarmmelder, die das Immunsystem aktivieren und so die körpereigenen Abwehrkaskaden auslösen. 

 

KEINE CHANCE FÜR STRESSOREN

Die Praxisanwendung zeigt darüber hinaus hohe antientzündliche und antioxidative Effekte. Als Adaptogen hilft Ginseng dem Organismus sich besser auf unterschiedliche Anforderungen einzustellen und das Immunsystem gegen verschiedene Stressoren zu wappnen. Ein weiterer Pluspunkt ist die hohe antioxidative Kapazität: Bei Untersuchungen eines qualitativ hochwertigen Ginsengpräparates konnte ein ORAC-Wert festgestellt werden, der den Wert von guten Superfoods erreicht, teilweise sogar übertrifft. Der ORAC-Wert zeigt die antioxidative Kapazität eines Produktes zur Bindung von freien Radikalen. 

 

STÄRKENDER ALLROUNDER

Ginseng ist also ein optimaler Allrounder zur Stärkung und Kräftigung der körperlichen Systeme. Er hilft Defizite auszugleichen, Überlastungen abzufedern und Fehlfunktionen zu harmonisieren. Vorbeugend kann Ginseng seine Schutzwirkung am besten entfalten. Wesentlich für diese Wirkung ist der Einsatz der ganzen Wurzel in ihrer natürlichen Zusammensetzung. So vermuten Studien, dass die blutzuckerregulierende Wirkung wesentlich auf die Polysaccharide zurückzuführen ist. Diese befinden sich vorwiegend in der Stammwurzel. Also: Auf die ganze Wurzel kommt es an! So wie sie in hochwertigen Präparaten eingesetzt wird.