Was zeigt
dieses Qualitäts-
siegel?

DEMETER

Das Demeter Siegel dürfen nur biologisch-dynamisch wirtschaftende Betriebe für ihre Produkte verwenden. Dafür müssen sie strenge Richtilinien erfüllen und regelmäßigen Kontrollen standhalten. Die genauen Richtlinien lesen Sie hier ...

EU-BIO-LOGO

Seit 1. Juli 2010 muss auf Bio-Produkten das neue EU-Bio-Logo verwendet werden. Das Zeichen garantiert Qualität von Bio-Lebensmitteln, die nach den Richtlinien der EU-Bio-Verordnung hergestellt werden. 

Neuform Qualität

Die Reformhaus eG ist Träger des neuform® Qualitätsinstituts. Für alle Sortimentsbereiche liegen seit Jahrzehnten die detaillierten neuform® Qualitätsrichtlinien vor. Diese werden von einem Kreis aus internen und externen Experten regelmäßig überprüft und weiterentwickelt. Detaillierte Infos lesen Sie hier ...

Reformprodukt des Jahres

Seit mehreren Jahren vergibt eine hochkarätige Fachjury die Preise Reformprodukt des Jahres. Zuerst werden die eingereichten Produkte einer intensiven Prüfung durch das neuform® Qualitätsinstitut unterzogen. Alle Detailinfos und die Sieger lesen Sie hier ...

IHTK

Internationalen Herstellerverband gegen Tierversuche in der Kosmetik e.V. – An diesem Zeichen sind Produkte zu erkennen, die nach den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes hergestellt sind

NATURE

Das NATRUE-Prüfzeichen garantiert Ihnen, dass Produkte, die Sie kaufen, natürliche und biologische Ingredienzien enthalten. Außerdem wird auf einen sanften Herstellungsprozess sowie umweltfreundliche Praktiken großen Wert gelegt. Auf synthetische Duft- oder Farbstoffe sowie Inhaltsstoffe aus Erdölchemie muss hier verzichtet werden. Überdies garantiert das Label, dass die Kosmetik ohne Tierversuche hergestellt wird.

BDIH

Dieses Gütesiegel legt höchste Ansprüche auf die Produktentwicklung. Nur natürliche und besonders pflegende Ingredienzien dürfen zum Einsatz kommen. Kosmetik mit diesem Prüfzeichen steht für natürliche Rohstoffe wie pflanzliche Öle, Fette u.v.m. sowie Aromen aus kontrolliertem biologischen Anbau. Neben der sorgfältigen Auswahl der Inhaltsstoffe wird auch besonderes Augenmerk auf ein schonendes Herstellungsverfahren, die Abbaubarkeit und den umweltbewussten Einsatz von Verpackungsmaterialien gelegt.

ECOCERT Natur- und Biokosmetik

Für diese Zertifizierung ist die Einhaltung folgender Grundsätze wichtig: 

  • Die Inhaltsstoffe müssen aus erneuerbaren Ressourcen gewonnen und durch umweltschonende Verfahrenstechniken hergestellt werden. 
  • Biokosmetik muss zu mindestens 95 % aus pflanzlichen Inhaltsstoffen bestehen und mindestens 10 % der gesamten Inhaltsstoffe müssen aus biologisch zertifiziertem Anbau kommen.
  • Mind. 50 % der pflanzlichen Inhaltsstoffe in der Rezeptur und mind. 5 % der gesamten Inhaltsstoffe müssen aus ökologischem Anbau sein.